Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
/ / /

So meine Lieben, nun will ich mal was über meine bekannten schreiben oder doch ehr unbekannten? Hm es gibt so einiges was ich darüber schreiben könnte, aber ich versuche freundlich zu bleiben. Gesten rief mich eine bekannte an, eine Freundin, eine nette Person mit der ich durch dick und dünn gehe. Sie ist wirklich eine Freundin ♥♥♥ Sie nimmt mich so wie ich bin, mit Ecken und Kanten, mit meinen Macken und und und.Aber es gibt auch die andere Seite, die meinen, dass sie mich kennen. Und dies ist nicht der Fall. Somit meine ich meinen NRW Freund. Allerdings, gibt er sich viel Mühe um mich zu verstehen aber ich lasse es nicht zu. Wie gesagt es gibt nur 2 Menschen, die mich mit allem was dazu gehört, kennen. Sogar die Leute, die mich besser kennen sollten wie meine Bekannten, kennen mich nicht ;). Und das wird seine Gründe haben. Ich finde es immer sehr interessant, wie sie auf geschriebenes reagieren von mir. Daran merke ich jedesmal das die wenigsten mich kennen. Meine Mutter, hat von mir früher schon so einiges gelesen und fande es immer Wahnsinn. Sie konnte es teilweiße nicht verstehen, wie sowas sein kann. Ein Mädchen was sich für wenig interessiert doch so schreiben kann. Ich habe ihr damals versucht zu erklären, das es verschiedene Menschen gibt. Oder Kinder ;) Ich bin ein Kind oder nun eine Frau, die nur hier Lebt. Mich interessieren nur die Sachen die in meinen Umfeld eine Rolle spielen. Ich habe Mitgefühl aber ganz ehrlich, wenn mir was passiert, interessiert das nicht die Welt sondern nur mein Umfeld.Dazu gehören nur 2 oder 3 Person die es mitbekommen würden. Den die anderen interessieren mich, garnicht. Es gibt Menschen, die spielen sich was vor, es gibt Menschen, die sind nicht wie sie sind, es gibt Menschen, die haben das wirkliche Leben noch nicht kapiert. Und ich bin ein Mensch, die so ist, wie sie ist. Ich mache niemanden was vor und ich bin ich selber. Mein Schwachpunkt ist, ich würde gerne immer helfen wollen und dann merke ich , wie ich in den Arsch getreten werde. Von Menschen, wo man es nur gut meinte. Aber ich versuche nun, für mich und mein Baby da zusein. Für meine Brüder und meine Mutter. Mehr will ich nicht, in meinem Leben. Ich habe kapiert das es nun mal Menschen gibt, die mit mir nicht klar kommen, weil sie Neid verspüren und dadurch ein Hass entsteht. Und das will ich ich nicht mehr. Menschen, die einen runder ziehen. Ich bin ein sehr fröhlicher Mensch. Ich liebe meine Arbeit und ich liebe mein Leben. Ich liebe die Menschen die mich lieben. Und ich liebe die 1000 Kontakte ( bekannte ) die man hat.

 

http://freidenker81.files.wordpress.com/2010/02/freunde.jpg 

Diese Seite teilen

Repost 0
Published by

© ✈ 0Яiginal ❥ ♔ №1 ♔ ♫

  • : Blog von diary-of-life.over-blog.de
  • Blog von diary-of-life.over-blog.de
  • : dιe мιѕcнυɴɢ αυѕ ρσƨıтıνεп & пεɢαтıνεп eιɢeɴѕcнαғтeɴ мαcнт υɴѕ eιɴzιɢαrтιɢ! Nun habt ihr ein Einblick in meinem Leben, viel Spaß damit (:
  • Kontakt

Du hast nicht laufen gelernt um heute zu kriechen! OdEr?

Von 2011 Bis Jetzt <3

Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

 

Was ist Weisheit? Die Menschen kennen.
Was ist Menschenwürde? Die Menschen lieben.
Konfuzius (um 500 v.Chr.)

Ich, Launisch? Ich Nenn' Das Spontane Emotionale Kreativität!

Leute ohne Depressionen:
" Ohh Gott, ich bin so depressiv/deprimiert"

Leute mit Depressionen:
"Alles okay, mir geht's gut. "

...

Es ist nicht alles so wie es scheint..

Bloglinks