Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog
6. Juni 2012 3 06 /06 /Juni /2012 09:14

Es wird mal wieder Zeit zum schreiben.

 

Der Umzug ist nun geschafft & ich sitze hier am Tisch und Rauche eine obwohl wir abgemacht haben, nicht in der Wohnung zu rauchen aber weil es regnet mache ich mal eine Ausnahme. Die Wohnung ist sehr sehr schön geworden. *Traumwohnung schlecht hin und die schönste die ich je hatte. Mein Schatz ist noch in der schule und meine Tochter schläft gerade. Eigentlich habe ich zur zeit kein Plan was ich schreiben kann oder soll. Mh , viel gibt es zur zeit nicht. Meine Mutter wohnt auch noch in AC was mich natürlich sehr freut und ich vermisse sie wahnsinnig sehr.Jetzt muss ich mich erstmal daran gewöhnen hier zu wohnen und Tagsüber alleine zu sein mit mein Baby. Was ja schön ist aber ich habe viel Langeweile. Selbst wenn ich putze habe ich langeweile. Die kleine geht morgen Mittag zu ihren Papa und wir haben hier noch einiges zutun. Gestern haben wir eine Tv Schüssel gekauft und nun müssen wir die ausrichten. Ansonsten werden wir morgen Abend noch zu meiner Mutter fahren und am Freitag fährt mein Mann nach EF. Ja, ich bleib hier. Das erste mal nach 10 Monate wo ich alleine sein werde. Oha, sag ich euch. Die meisten würden sich freuen aber ich muss mich erstmal mit dem Gedanken anfreunden. Ich werde am We eine Fotocollage machen für unseren Flur. Und mich ablenken. Werde ausschlafen und meine Mutter besuchen gehen oder sie kommt zu mir. Mal schauen. 

 

So das wars schon…. Nun seid ihr dran!

Liebste grüße an euch Ela

Repost 0
Published by in the end of the world - in Tagebuch
Kommentiere diesen Post
17. Mai 2012 4 17 /05 /Mai /2012 19:57

so,dann werde ich mal loslegen.---- was nutzt es einem Menschen sich sinnlos den Kummer und das Leid zu ertränken?was macht man mit dem Schmerz?Soll es so sein das man Ihn frisst?Leute,hallo....man geht kaputt!Du verlierst deine Traumfrau und sollst glücklich sein...Du siehst wie deine Traumfrau ne "alte Liebe" zu sich einladen tut und sollst glücklich sein?Du hast es ein letztes mal gehabt und sollst darüber glücklich sein?Du willst es genießen das Leben und es geht nicht...!Du hast Träume und sie erfüllen sich nicht....Jeder sagt lebe dein Traum,aber wie soll man Ihn Leben wenn es sozusagen kein zurück gibt?Alle reden davon nach vorne zu schauen,aber wie geht das wenn man keine Kraft mehr hat?Der Kopf hängt und man sieht keinen Ausweg mehr außer einem....mach das Fenster auf und gut ist.....

 


Repost 0
Published by in the end of the world - in Freunde
Kommentiere diesen Post
15. Mai 2012 2 15 /05 /Mai /2012 18:48

Ja ist alles scheisse gelaufen. Habe sie an der Tanke angesprochen und wusste net wer sie war.Sie hat mich von anfang an erkannt und gesagt das sie mich aus der schule kennt und schon immer scharf auf mich war.Haben uns dann getroffen und waren sofort ineinader verliebt, war echt liebe auf den ersten blick. hatte ich noch nie. habe sie dann glei mit zu mir genommen. die ersten wochen war alles geil. hat alles gepasst, bis wir nach holland gefahren sind und uns da einen geraucht haben. Mir hat das so gefallen das ich damit net mehr aufhören konnte, habe dann hier in erfurt damit weiter gemacht und damit ging alles bergab. Sie war verrückt nach mir un hat sich den arsch aufgerissen. Hatte noch nie ne Frau die so verrückt nach mir war.

Ich habe mich dann immer abgeseilt und zu nichts bock gehabt, von arbeit heim gekommen einen geraucht und das wars. Sie wollte immer das wir was machen und unternehmen aber das kiffen von mir hat alles getrübt. War ein anderer mensch beim kiffen. Habe sie übel vernachlässigt und ihr sau weh getan damit. aber habe es nicht wahrgenommen weil mein bewusstsein durch das rauchen getrübt war. sie hat das lange mitgemacht bis sie eines tages immer abgehauen ist und bei ner Feundin geschlafen hat und nicht mehr heim kam. und ich habe diese warnsignale net gerafft weil ich zugedröhnt war. Habe net mal geschrieben das ich sie vermisse oder so!

Obwohl das voll der fall war.

Eines tages kam sie abends heim und wollte nur sachen holen und wieder gehen und das wollte ich net. Ich habe sie rumgeschubst und es ist richtig ausgeartet zwischen uns. Ich habe ihre tasche genommen und immer wieder ausgekippt weil ich net wollte das sie geht. Es war so schlimm das sie voll fertig war, beim wehren hat sie mir ohne absicht die rippe gebrochen oder angebrochen, so genau weiss ich das net, war net beim arzt, hat aber sau weh getan.

ABER ICH HABE SIE NIEMALS GESCHLAGEN!!!

Es war nur einmal so krass und dann net wieder! Du kennst mich und weisst das ich net so bin aber es hat mich einfach nur sau verletzt das sie wieder gehen wollte. Aber da ging es ganz bergab. Sie hat teilweise gezuckt wenn ich sie berühren wollte und sie konnte net mehr mit ihr schlafen was ich auch verstehe. Nach zwei wochen oder so ging das auch wieder und es hat wieder geklappt mit schlafen und sie hat auch net mehr irgendwie gezuckt. Lief alles wieder normal bis irgend so nen typ das alles schamlos ausgenutzt hat. Sie hat immer mehr abstand gesucht und sich heimlich mit dem getroffen. Sie hat mich vorher nie angelogen oder betrogen. Wir haben uns dann geeinigt das ich ausziehe und mir ne eigene wohnung suche damit wir uns auch mal aus dem weg gehen können! Das war der grösste fehler das ich das gemacht habe. Ab dem zeitpunkt war alles komisch. Sie hat mich kaum noch rangelassen und für sie war schluss. Haben uns dann mehrmals abends getroffen uns super abende verbracht wie früher eben. Es war alles toll und perfekt, sie hat für mich gekocht und wir haben uns stundenlang unterhalten und dann wieder super sex gehabt. du musst wissen beim vögeln waren wir beide wie füreinader geschaffen. hatte noch nie ne bessere und sie hat auch immer gesagt das sie jahrelang nach so geilem sex gesucht hat und mit mir gefunden hat. hat halt alles gepasst aber am nächsten tag war das immer wie vergessen. Sie sagte sie hat sich wieder zu weit geöffnet und zuviel gefühle gezeigt obwohl ich das niemals ausgenutzt habe. Sie sagte mir sie will keine gefühle mehr für mich zeigen. und hat sich immer zwischendurch mit dem kunden getroffen. wir sahen uns immer seltener und sie hat immer mehr abstand gesucht aber dann traffen wir uns wieder und alles war perfekt bis zum nächsten tag...

Ich habe zu spät kapiert das sie meine absolute Traumfrau ist und ich nichts anderes will als sie! Ich renne ihr jetzt seit gut nem monat hinterher und sie wechselt ständig ihre meinung!!! Aber sie sagt immer das sie gefühle für mich hat aber sie net mehr will aber es sau schwer ist mich zuvergessen. Sie antwortet auf keine sms von mir und geht auch net ans telefon!!! Ich habe sie immer mal auf arbeit erwischt und gemerkt das es ihr sauweh tut mich zusehen.

Zwischdurch haben wir wieder geschrieben und alles war schön, sie wollte sich mit mir treffen und hat immer kurz vorher nen rückzieher gemacht. das ging mehrmals so. Am samstag war ich wieder bei ihr auf arbeit und wir haben ne stunde geredet, habe gemerkt das es sie sau berührt und sie wollte sich wieder mit mir treffen. Sie hat mir erzählt sie hätte den typen nur um mich zu vergessen aber das scheint net zu klappen. Sie müssen wohl auch versucht haben miteinander zu schlafen aber es ging net weil sie an mich gedacht hat. Ich war der beste für sie und habe mit ihr sachen gemacht wie nie zuvor jemand im bett und das hat sie immer wieder gesagt. Sie war dann so getresst als ich bei ihr auf arbeit war und ich druck gemacht habe. aber komm ja net anders an sie ran ausser auf arbeit und das versteht sie einfach net.

Sie war dann sauer und hat mir geschrieben sie wäre mit dem typ seit vier wochen zusammen obwohl wir vor vier wochen noch miteinander geschlafen haben. und sie hat gesagt sie könnte wohl doch mit ihm schlafen aber das hat sie bestimmt nur aus stress gesagt damit ich aufhöre zu nerven. ich glaub es jedenfalls net. An dem abend hat sie wieder net bestritten das sie gefühle für mich hat und angst hat das es wieder so wird wie vorher. aber ich habe komplett aufgehört mit kiffen und bin wieder der m. in den sie sich unsterblich verliebt hat... Ich war ihr traummann und sie wollte kinder mit mir.

 

© M.S

Repost 0
Published by in the end of the world - in Freunde
Kommentiere diesen Post
15. Mai 2012 2 15 /05 /Mai /2012 18:45

Irgendwie geht es mir auf den Keks, dass ich mir stets und ständig über die banalsten Dinge den Kopf zerbreche, die eigentlich nicht mal einen Gedanken wert wären. Dennoch tu ich es, obwohl ich mir es sooooo oft vornehme, es zu lassen. 
Die letzten Monate ging es so gesehen auch nur bergauf bei mir, mit ein paar Rückschlägen, aber die hat wohl jeder mal, sonst wäre es nicht das Leben. Ich habe nun meinen Ausbildungsvertrag und ab September geht es wieder los. Ich gehe da mit gemischten Gefühlen ran: auf der einen Seite freue ich mich wahnsinnig doll, wieder durchzustarten, und weiß auch, dass ich es mit links meistern kann, auf der anderen Seite die Zweifel, ob ich das alles mit Kind unter einen Hut bringe. Ob eben überhaupt alles die richtige Entscheidung war, jedoch hat mir meine Familie die 100%-ige Unterstützung zugesagt, besser kann man es doch eigentlich kaum haben, oder? Gibt schließlich auch junge Mütter, die gar niemanden haben, weder dort wo sie wohnen, noch irgendwo anders. 

Auch so habe ich mich, glaube ich, etwas zum positiven geändert und bin auf dem Weg, wieder so zu werden, wie ich es die ganze Zeit immer vorhatte. Ich akzeptiere mich nun, wie ich bin, und irgendwie habe ich dadurch anscheinend wirklich auch eine andere Ausstrahlung auf andere Leute. Ich kann wieder lachen, mache mir, wenn ich unterwegs bin keine Platte mehr, was andere von mir denken könnten, wenn mich mal wieder jemand dumm anmachen will oder sowas, dann ignoriere ich es. Was soll man auch anderes tun, sich jedes Mal auf so ein Niveau herablassen? Nein danke, dafür ist mein Leben zu kurz, als es mit solchen Dingen zu verschwenden. 

Letztens habe ich dann durch Zufall von Wankelmut „one day“ gehört.


„No more tears, my heart is dry
I don't laugh and I don't cry
I don't think about you all the time
But when I do I wonder why...
One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told...“

Und irgendwie, keine Ahnung, warum, musste ich sofort an meine Ex-besten Freund denken. Was er wohl macht, ob es ihm gut geht? Ob er eine Frau gefunden hat? Fragen über Fragen, die mir wohl unbeantwortet bleiben werden, allerdings denke ich, wenn ich das Lied höre, nur an die schönen Sachen, die wir erlebt haben. Nicht an das, was war, oder dass wir keinen Kontakt mehr haben. Schon komisch, was ein einfaches Lied manchmal nicht alles auslösen kann.

Ansonsten gibt es nicht mal was super spannendes von mir zu berichten. Mit der Liebe klappt es immer noch nicht, habe jemanden kennen gelernt, und irgendwie könnte es was werden, aber das muss die Zeit zeigen. Aber ich bin doch so verdammt ungeduldig  Naja, muss ich durch, erzwingen kann ich schlecht irgendwas. Genug von mir nun, ich wünsche allen eine super tolle Rest-Woche 

© S.W

Repost 0
Published by in the end of the world - in Freunde
Kommentiere diesen Post
15. Mai 2012 2 15 /05 /Mai /2012 07:59
 
...
Es gibt Dinge, die man nicht versteht. Momente, in denen einem alles egal ist. Träume, die man vergisst. Worte, die einen verletzen. Lieder, die man nicht mehr hören will. Orte, an die man zurückkehren möchte. Einen Menschen, den man sehr vermisst. Erinnerungen, die einem das Herz brechen. Gefühle, die man nicht steuern kann. Tränen, die unweigerlich kommen. Augenblicke, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Einiges, dass man hätte besser machen können. Tage, an denen man nicht mehr weiter weiß. Stunden, in denen man sich allein gelassen fühlt. Minuten, in denen man begreift, was einem wirklich fehlt. Sekunden, in denen man verzweifelt ist.. Es gibt Momente im Leben eines jeden Menschen, da hört die Erde für einen Moment auf, sich zu drehen... und wenn sie sich dann wieder dreht, wird nichts mehr sein wie vorher.Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden, das ist falsch. Man lernt nur damit zu leben!!!

einfach mal ein Text für paar bekannte... ( obwohl wir es alle kennen? Oo oder nicht? )
Repost 0
Published by in the end of the world - in Tagebuch
Kommentiere diesen Post
10. Mai 2012 4 10 /05 /Mai /2012 09:01

Oh wie ich die Menschen liebe, die sich aufregen weil sie alleine dastehen.

Hammer, ganz ehrlich Junge, wach auf. Wir haben 2012. Was denkst du wer für dein Leben verantwortlich ist? Deine Freunde? Welche Freunde? Die von Facebook? Ohaa, ganz ehrlich du bist 27 Jahre alt und bekommst dein Leben nicht auf die Reihe & wer ist schuld? Natürlich die anderen. Wie könnte es auch anders sein?! Ne ne ne… Du sagst, du hast ein Umzug vor dir? Und brauchst Hilfe? Na dann, halte dich ran und frage auf gut Glück nach. Eine andere Wahl hast du nicht aber heule nicht rum wenn keine Hilfe kommt. Weil du nicht gefragt hast. Man müsste es sehen? Was müsste man sehen? Das du vor hast Umzuziehen? Man müsste es lesen in Facebook? Man müsste DICH fragen, ob du irgendwas geplant hast& ob du Hilfe brauchst? Junge, Junge… wenn du was vor hast, dann frage, wenn du es nicht alleine schaffst, Aber heule nicht rum, weil du 2-3 Kartons schleppen musst und womöglich noch einen Schrank auf bauen musst. Nur zur Information, auch wir werden Umziehen. Und?? Hilfst du uns?? Weil, dafür sind doch Freunde da oder nicht?? Stimmt unsere letzter Kontakt sind schon einige Jahre her aber eyy was solls. Ich bin dein angeblicher Freund! Klar helfe ich dir… (: Oha nun muss ich lesen,  das er nicht mehr so nett sein will und demnach nun Jude ist!?! Was ist das für eine Aussage und was soll das heißen? Mensch, bist du dumm. Das nächste worüber ich mich aufregen könnte. Ich sollte ihn nun Fragen, was es heißt, Jude zu sein? Was er darunter versteht? Was die Religion aussagt und und und. Aber nein, auf so ein Niveau  lass ich mich nicht ein. Dumme Menschen gibt es, sehr dumme Menschen sogar. So aber nun will ich wissen, wie die Antwort ist… was er darunter versteht… bin gespannt.  … Beitrag gelöscht!!! Ich sage ja, es gibt dumme Menschen.

& ich hoffe du ließt es, depp du!!!

Deine herzallerliebste Freundin. 

Repost 0
Published by in the end of the world - in Freunde
Kommentiere diesen Post
9. Mai 2012 3 09 /05 /Mai /2012 20:30

Oo

So im inneren, ein zittern Ein unruhiges Gefühl,Keine Kontrolle, keine macht Was passiert mit mir? Oo

Repost 0
Published by in the end of the world - in mehr zu mir...
Kommentiere diesen Post
9. Mai 2012 3 09 /05 /Mai /2012 20:21

Ob ein Gebet was bringt? Ich mach mir schon wieder zu viele Gedanken und hoffe einfach das wir es schnell über die Bühne bekommen. Der Umzug, die Möbel und eben das ganze nagt ganz schön an einen und dabei haben wir noch fast 2,5 Woche zeit. Was in meinen Augen noch eine Ewigkeit ist. Ich würde super gerne die Küche und die Couch abholen und das schon in die neue Wohnung bringen aber ne, wir müssen noch warten. Die Tante will wohl wirklich erst Ende Mai ausziehen :/ was mich gut nervt. Es ist schon Wahnsinn was wir in der kurzen Zeit alles durch haben aber ich denke es kommt noch mehr. Was wir ausstehen müssen. Wir machen es eben nicht so wie die meisten sondern wir fangen von hinten an. Viel Stress, kaum Zeit zum sehen und kuscheln, Probleme die wir eben erst meistern müssen bevor wir in unserem Leben starten. Es wird wohl alles seine Gründe haben. 

 

Mein Tag heute war so la la. Ich habe Nacken-Schultern und Hals schmerzen dazu tut mir auch noch mein Kopf weh. Das Wetter bringt mich um meinen Verstand. Mal warm, mal Kalt, mal Sonne und dann wieder Regen. Morgen soll es genauso werden. 85 % Regen Wahrscheinlichkeit. Am We ist nicht so viel geplant. Wir schauen uns am Freitag unsere neue Küche an (: und wir müssen noch eine platte holen die wir in Stollberg für unseren Tisch, “gestern “ vergessen haben. Oo eigentlich wollte ich Freitag in die Stadt, Passbilder machen lassen und dann zum Rathaus. Perso neu machen lassen, weil ist abgelaufen aber dass werde ich wohl nächste Woche erst machen. Mein Hase muss am Wochenende sich hinsetzen und lernen für sein Studium. Was auch sehr wichtig ist. Ansonsten wird es ein ruhiges We für Lea und mich. Viel geplant haben wir nicht.  Mh was gibt es noch neues? Gestern hatte ich ein komischen Traum von einer Spinne. Die hat sich gehäutet und das lag im Traum neben mir im Bett. Gesehen habe ich es dann am Morgen. Ich war nicht alleine und wir haben die Spinne alle zusammen gesucht.& auch gefunden. Es war eine große 8beinige Spinne mit Flügel. Die konnte auch beißen. Die anderen wollten die Spinne töten aber ich wollte, das sie Lebt also machte ich die Tür auf und sie verschwand sehr schnell. Die Nacht habe ich wirrwarr geträumt. Von langen dreckigen Fingernägel. Keine Ahnung was das für ein Traum sein sollte und wie die Bedeutung ist. Bei Spinnen weiß ich, dass es ein Warnsignal ist… für einen selber. Es bedeutet das man Angst hat und achtsam sein muss. Hm wer weiß… ich vermute mal, dass es für mich einfach ein bissel viel geworden ist und ja nicht wirklich die Möglichkeit habe, abzuschalten. Wenn ich dann in der neuen Wohnung bin, werde ich wohl das erste mal wieder durchatmen und ich werde wieder zu mir finden. Mal schauen wie das alles wird. Bin gespannt und hoffe einfach nur, dass es klappt.

 

Mit einer Freundin habe ich heute auch geschrieben. Eigentlich nur banale Sache aber besser wie nichts. Fakt ist, wir leben zwei ganz unterschiedliche Leben.

Was auch gut so ist. Ja, was könnte ich noch so schreiben? Meine Puppi geht’s Super. Sie versucht nun sich überall hoch zu ziehen und heute ist sie auch mal hingefallen. Nur eine Minute nicht aufgepasst und sie machte ein Purzelbaum (: aber halb so wild. 

 

So würde sagen, ich bin fertig mit schreiben… weiß nämlich nicht was ich schreiben könnte…obwohl ich Lust habe zu schreiben. Ohhjee das sind Probleme (:

 

 

Repost 0
Published by in the end of the world - in Tagebuch
Kommentiere diesen Post
7. Mai 2012 1 07 /05 /Mai /2012 08:44

Eifersucht...heißt nicht, nicht zu vertrauen; sondern Angst, das zu verlieren was man liebt. <3

So viel zu diesem Thema. (:

 

So und nun zu MiR... was es neues gibt?? Mhh, ich war vor kurzen eine Woche in Erfurt. Mit meiner Tochter. Wir haben uns schöne Tage gemacht auch wenn mein Kind krank geworden ist, was aber kein Wunder war. Erst waren es 17 grad und dann auf ein schlag 35. Oha, schon derb. Was es noch so gibt? Gestern hatte mein Freund geburtstag und heute hat mein Bruder.Heute Nachmittag müssen wir noch einige wege erledigen. Da wir uns eine Wohnung gesucht haben wo wir ab denn 1.6.2012 wohnen werden. Ich freue mich sehr auf diese Wohnung. Die ist echt herrlich und man kann so einiges draus machen.JEPPIEEE bald ist es soweit... ich denke mal in ca. 2 Wochen beginnt der Umzugsstress. Von meinem Freund werden sicherlich 2-3 starke Männer mit anpacken, ist ja nicht all zu viel. Ein paar Sachen fehlen uns noch aber ich denke, das bekommen wir dieses Jahr auch noch alles hin. (: Das erste mal, wo ich mich soooo richtig auf ein zusammen wohnen freue. Ohne bedenken und Zweifeln. Schon sehr schön.

Noch was zu einer Freundin...

Steffi.... merk dir eins... und das ist mein ernst....

Hey Du.


Ja, Du. Höre auf mit Dir selbst unzufrieden zu sein. Du bist perfekt. Höre auf Dir zu wünschen, Du wärst wie jemand anderes oder Dir zu wünschen, dass Leute Dich so mögen, wie jemand anderen. Höre auf nach Aufmerksamkeit von denen zu suchen, die Dich verletzen. Höre auf Deinen Körper, Dein Gesicht, Deine Identität, Deine Angewohnheiten zu hassen.. liebe sie.. ohne diese Sachen, wärst Du nicht Du & warum willst Du jemand anderes sein? Sei zufrieden mit dem, wie Du bist .. lächle .. Es wird Leute fässeln. Wenn jemand Hass darauf hat, dass Du glücklich mit Dir selbst bist, dann streck Deinen Mittelfinger in die Höhe & sag "Scheiß drauf !!" Mein Glück wird nicht mehr von anderen abhängig sein. 
Ich bin glücklich, denn ich liebe mich, wie ich bin. Ich liebe meine Fehler. Ich liebe meine Schönheitsfehler. Sie machen mich besonders & das ist ziemlich toll !

So und nun binsch fertsch fürs erste... Bis später meine Lieben.

Ahhh noch was, sry E. das es in Erfut etwas anders verlaufen ist wie sonst. Ich muss mich noch an so einiges gewöhnen und bin ein angsthase wenn es um meine puppi geht. Aber sobald wir wieder da sind,wird es anders werden,versprochen. Obwohl du auch gut beschäftigt warst (: was mich sehr sehr freut und auf das es lange so bleibt bei euch. (: Kussi Mausi

 


Repost 0
Published by in the end of the world - in Freunde
Kommentiere diesen Post
7. Mai 2012 1 07 /05 /Mai /2012 08:39

An meine Liebste,

ich habe dir schon viele Textchen geschrieben, hab sie leider vergessen zu nummerieren. Du erfährst wieder, dass ich mich wohl befinde auch wenn die ferne zu dir an mir nagt, du weißt, dass ich dich herzlich liebe. Wärst du nur jetzt bei mir! Es sind überall große, breite Betten hier im fernen Kasernenland . Ach, meine! Es ist nichts besser, als beisammen zu sein. Wir wollen es uns immer sagen, wenn wir uns wieder haben. Denke nur, wir sind so nah an Champagne und finden kein gut Glas Wein. In unserem Heim zur Heuss Strass, so soll's sein wird alles besser werden, gelöst von all den Beschwerden, wenn nur erst schon alles wär besorgt. Wir bereiten uns eine hübsche Wohnung und zaubern draus das schönste, unser Schloss. Behalte mich ja lieb, denn ich bin manchmal in Gedanken eifersüchtig , du bist eine sehr hübsche anziehende Frau, dessen bin ich mir sehr bewusst, und ich stelle mir vor, dass dir ein anderer besser gefallen könnte, weil ich viele Männer hübscher und angenehmer finde als mich selbst. Das musst du aber nicht sehen, sondern du musst mich für den Besten halten, weil ich dich ganz entsetzlich liebe und mir außer DIR nichts gefällt. Ich träume oft von dir allerlei konfuses Zeug, doch immer, dass wir uns lieb haben. Und dabei mag es bleiben.. Behalte mich nur lieb und sei mir ein treues Kind und komm zu mir JETZT gaaanz geschwind. 
Solang ich dein Herz nicht hatte, was half mir das Übrige, jetzt da ich's habe, möchte' ich's gern behalten. Dafür bin ich auch dein.

Küsse an dich, und liebe mich.

Diesen „Brief“, an Dich mein Schatz halte ihn gut fest, rahm ihn ein ist nen Unikat hab den letzten als Kind geschrieben und die Frau war meine Mutter . 

 

 

 

....Man ist das süß, was soll ich darauf sagen? Ich finde niemanden so Hübsch wie dich. Alles an dir gefällt mir sehr. Du machst mich Glücklich und dafür bin ich dir sehr Dankbar. Es ist schön jemanden wie dich gefunden zu haben. Danke dafür. Kussi und ich Liebe dich!

Repost 0
Published by in the end of the world - in Freunde
Kommentiere diesen Post

© ✈ 0Яiginal ❥ ♔ №1 ♔ ♫

  • : Blog von diary-of-life.over-blog.de
  • Blog von diary-of-life.over-blog.de
  • : dιe мιѕcнυɴɢ αυѕ ρσƨıтıνεп & пεɢαтıνεп eιɢeɴѕcнαғтeɴ мαcнт υɴѕ eιɴzιɢαrтιɢ! Nun habt ihr ein Einblick in meinem Leben, viel Spaß damit (:
  • Kontakt

Du hast nicht laufen gelernt um heute zu kriechen! OdEr?

Von 2011 Bis Jetzt <3

Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

 

Was ist Weisheit? Die Menschen kennen.
Was ist Menschenwürde? Die Menschen lieben.
Konfuzius (um 500 v.Chr.)

Ich, Launisch? Ich Nenn' Das Spontane Emotionale Kreativität!

Leute ohne Depressionen:
" Ohh Gott, ich bin so depressiv/deprimiert"

Leute mit Depressionen:
"Alles okay, mir geht's gut. "

...

Es ist nicht alles so wie es scheint..

Bloglinks