Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. März 2016 6 12 /03 /März /2016 18:43

Wie man sich Verändert und wo man die Kraft her holt?? Wie man lernt, wichtige Sachen zu sehen uns zu analysieren? Was man wirklich Will??

Das liegt an euch selber!!!Ihr sucht euch das aus, was Ihr wollt und Was wichtig ist um Glücklich zu sein. Ihr Entscheidet in welcher Richtung alles gehen soll. Und ihr, habt das Recht auch NEIN zu sagen. Probiert es aus und Versucht es mal, es ist schön u merken, das jeder Tag von einem selber Bestimmt wird. Ihr entscheidet es, ob Gut oder Schlecht. Und noch was , aus ERFAHRUNGEN lernt man, wenn es heute vielleicht Schlecht ist so zu gehandelt gehabt zu haben, kann es ein anderes mal sehr Gut von Euch sein. Man lernt aus sich, aus anderen & vor allem vom Umfeld. Augen auf bei der Wahl.

Verändern tut Ihr euch jeden Tag aufs neue. Es ist Situationsabhängig und von euren Lebenserfahrungen. Ihr müsst euch keine Sorgen machen, wenn sich Meinungen ändern, denn das ist Völlig normal. Ich kann es Heute doof finden, das ich vielleicht irgendeine Stelle ( Arbeitsstelle ) nicht angenommen habe.... Morgen sieht die Welt vielleicht schon wieder besser aus. Nichts passiert ohne Grund. NICHTS. Wenn Ihr ein Komisches Gefühl, bei irgendeiner Sache habt, dann verlasst euch darauf. Es sind manchmal nur Kleinigkeiten aber genau das macht es aus. Vielleicht, habe ich die Chefin gesehen und der erste Eindruck in mir, hat mir gesagt, NEIN, das machst du nicht. Und ja, ich weiß wovon ich rede. Es sind nicht alle gleich und auch ich, besonders ICH , komme manchmal ganz falsch bei den Mitmenschen rüber. Was an meiner Art und an meinem Auftreten liegt. Ja und es ist eine Fassade, die ich nicht verstecken kann... man Liebt mich oder man hasst mich. Nicht jeder muss mir eine Chance geben und genau das muss ich auch nicht. Hört auch eure Intuition, auf euren Bauchgefühl. Es wird richtig sein , manche Wege anders Einschlagen zu wollen oder eben nicht :).

Die Kraft, um immer wieder aufs  Neue Anfangen ist eine reine Einstellungssache.

Ich bin Beispiels weiße sehr Optimistisch, ich Probiere es Erstmals aus und wenn ich dann der Meinung bin, das passt nicht, dann Sage ich es und gehe. Das ist das schöne an Unserem Leben, wir Entscheiden alle alleine, was wir wollen, was uns gut tut, was wir erreichen, was wir lieber abstoßen von uns. Egal in Welchen Bereichen, Familie, Freunde, Beruf oder andere Dinge. Es gibt ja doch mehr, wie nur gesehen werden, gut ankommen, im Mittelpunkt zu stehen.... -----> manchmal sind es die kleinen Sachen, die etwas ganz besonders machen. Wie zum Beispiel, die Atmosphäre und das Zusammenspiel mit verschiedenen Charakteren, was mir besonders viel Freunde macht. Oder manchmal ist es nur ein Bild was an der Wand hängt, wo man Kraft schöpft und vielleicht viele Sachen auf einen Schlag anders sieht! Wo ihr eure Kraft her holt, macht die Augen auf und fangt an, die wirklichen schönen Sachen zu sehen und pickt euch raus, was ihr braucht um Glücklich sein. Wir müssen nichts machen, was wir nicht wollen. :) Ich habe es schon einmal geschrieben, Versucht mal, das was ihr seht auch zu fühlen?! Es klingt schwere wie es ist. Ihr müsst es nur zulassen und dann wisst Ihr was ich meine. Die Kraft ist in Jedem von uns und das Handeln, entscheiden wir genauso. Die Erfahrungen sind im Grunde genommen alle POSETIV auch wenn es sich manchmal anders anfühlt. Wir lernen jeden Tag aufs Neue.... und irgendwann habt Ihr euer Weg gefunden um wirklich Glücklich zu sein. Und wenn ihr das habt, könnt ihr alles im Leben erreichen. ALLES. Gaube an das Gute, glaubt an Euch, glaubt an mehr, wie Dass, was ihr vor euch habt. Macht die Augen auf und fangt an zu Spüren, zu Fühlen zu Entdecken, was es noch so gibt. Das Leben kann, sehr sehr schön sein, man muss es nur wollen und akzeptieren. :)

 

 

Kämpfe um das, was dich weiter bringt. Akzeptiere das, was du nicht ändern kannst. Und trenne dich von dem, was dich runterzieht.
Der wahre Charakter eines Menschen zeigt sich nicht bei der ersten Begegnung sondern bei der Letzten...

Dinge kommen im Leben nicht mehr zurück. Die Tage, die du erlebt hast. Die Erfahrungen, die du gemacht hast. Die Worte, die du benutzt hast. Die Chance, die du verpasst hast!


Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente, in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit, am richtigen Ort.

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by in the end of the world - in mehr zu mir...
Kommentiere diesen Post

Kommentare

© ✈ 0Яiginal ❥ ♔ №1 ♔ ♫

  • : Blog von diary-of-life.over-blog.de
  • Blog von diary-of-life.over-blog.de
  • : dιe мιѕcнυɴɢ αυѕ ρσƨıтıνεп & пεɢαтıνεп eιɢeɴѕcнαғтeɴ мαcнт υɴѕ eιɴzιɢαrтιɢ! Nun habt ihr ein Einblick in meinem Leben, viel Spaß damit (:
  • Kontakt

Du hast nicht laufen gelernt um heute zu kriechen! OdEr?

Von 2011 Bis Jetzt <3

Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

 

Was ist Weisheit? Die Menschen kennen.
Was ist Menschenwürde? Die Menschen lieben.
Konfuzius (um 500 v.Chr.)

Ich, Launisch? Ich Nenn' Das Spontane Emotionale Kreativität!

Leute ohne Depressionen:
" Ohh Gott, ich bin so depressiv/deprimiert"

Leute mit Depressionen:
"Alles okay, mir geht's gut. "

...

Es ist nicht alles so wie es scheint..

Bloglinks